Röntgen

Durch eine neue digitale Röntgenanlage ist es uns möglich, mit geringster Strahlenbelastung für Ihr Haustier zu arbeiten. 

Sollte aufgrund des Befundes eine weitere Aufnahme erforderlich sein, fertigen wir sie direkt an. So ersparen wir Ihrem Haustier unnötigen Stress. 

Röntgen setzen wir u. a. ein bei: 

  • Knochenbrüchen
  • Zur Diagnose von möglichen Verletzungen der inneren Organe
  • Bei Verdacht auf Hüftdysplasie 
  • Bei Verdacht auf Ellenbogengelenksdysplasie 
  • Zahnuntersuchungen